(Medical) Flossing

omar-t.de Personal Trainer München - (Medical) Flossing

Seit Mitte 2017 biete ich nun schon das sogenannte Flossing in meinem Personal Training an. Meine Erfahrungen sind überaus positiv. Verspannungen und die dadurch entstandenen Schmerzen verschwanden nach nur wenigen Behandlungen. Auch eine gereizte und sehr schmerzhafte Schulter eines Klienten, oder die Narbenheilung bei mir selbst konnte ich beispielsweise so schon sehr positiv beeinflussen. Um was handelt es sich also beim (Medical) Flossing?

Als erstes sei gesagt, dass der Unterschied zwischen Flossing und Medical Flossing der ist, dass beim Medical Flossing das Flossing als therapeutische Behandlung gesehen wird. Demnach geht es dort vor allem um die Behandlung von Verletzungen, während man das normale Flossing eher dazu benutzt, um kleinere Verspannungen wegzubekommen.

 

In beiden Fällen wird ein Latexband um die betroffene Stelle gewickelt. Je nachdem was wie behandelt werden soll, wird das Band mit einer bestimmten Zugstärke und Richtung aufgewickelt. Vor allem in der Sport-Reha (ob beim Personal Training, oder der Physiotherapie) wird die betroffene Stelle bewegt, um die verletzte Struktur so zu verändern. Genaugenommen gibt es drei Wirkungsweisen: der Schwammeffekt. der Kinetic Resolve und die subkutane Irritation. Der Schwammeffekt entsteht durch das starke Abbinden der Körperregion. Erst drückt man sozusagen die Stelle ab und versucht durch Bewegung noch mehr Flüssigkeiten (vor allem Stoffwechselendprodukte und anderen „Schmutz“) der verschiedenen Gewebe aus dem Bereich zu quetschen. Durch das anschließend schnelle Entfernen des Flossingbands, kann dann neue Flüssigkeit in alle Bereiche dringen und die Wundheilung so beschleunigen. Durch Kinetic Resolve, also das starke Ziehen des Flossingbands in eine bestimmte Richtung, werden Adhäsionen und Crosslinks im Bindegewebe (den Faszien) gelöst. Mit der subkutanen Irritation versucht an die chronschen Schmerzen zu unterdrücken. So sollen die Schmerzen genauer gesagt „überlagert“ werden, so wie man Dateien auf der Festplatte überschreiben kann, um sie sicher zu löschen.

 

(Medical) Flossing beweist sich auch in der Praxis meines Personal Trainings immer wieder als sehr hilfreich im Kampf gegen Schmerzen und Verletzungen, die diese Schmerzen hervorrufen. Es ist also einer der wenigen Trends, in dem ich eine Zukunft sehe und der selbst in der Fußball Bundesliga schon angekommen ist.

 

Wenn du Interesse an einem Personal Training in München mit einer Medical Flossing Behandlung hast, dann melde dich gern bei mir!

 

Teile diesen Eintrag: