Welche Auswirkungen Bauchfett hat

omar-t.de Personal Training München Blog - Welche Auswirkungen Bauchfett hat

Während das sogenannte "Hüftgold", sowie Fetteinlagerungen an den Extremitäten bis zu einem gewissen Grad ungefährlich sind, stellt das Bauchfett (auch Viszeralfett genannt) sogar bei ansonsten schlankem Körperbau ein erhöhtes Gesundheitsrisiko dar. Dies lässt sich durch die vermehrte Produktion von Fettgewebshormonen und Entzündungsfaktoren erklären, die vor allem aus dem Bauchfett und weit weniger aus anderen Fettgeweben freigesetzt werden. Vereinen sich jedoch Übergewicht und übermäßiges Bauchfett, so ist die Gefahr von Folgeerkrankungen am höchsten.

 

Da das Insulin außerdem den Fettstoffwechsel beeinflusst, kommt es dann zusätzlich zu einem steigenden Colesterinspiegeln sowie zu einer Fettleber.

Die Kombination aus Übergewicht, hohem Blutzuckerspiegel und steigendem Blutfettwert, hat meist schon die nächsten Beschwerden im Gefolge, nämlich Bluthochdruck und Arteriosklerose (Ablagerungen in den Blutgefäßen). Gerade die Entstehung der Arteriosklerose kann vom Bauchfett ganz besonders stark gefördert werden.

 

Eine weitere Stoffgruppe die vom Bauchfett vermehrt produziert wird, sind spezifische Proteine die an der Blutgerinnung beteiligt sind. Sie wirken als Hemmstoffe der Fibrinolyse. Mit Fibrinolyse bezeichnet man die körpereigene Auflösung von Blutgerinnseln. Diese sorgt also dafür, dass unser Blut immer schön flüssig bleibt, sich keine Blutgerinnsel bilden können und uns daher auch keine Thrombosen oder Embolien überraschen können. Kommt der Körper nicht mehr ordnungsgemäß der Fibrinolyse nach, verlangsamt sich der Abbau von Blutgerinseln, was eine Embolie bzw. einen Infarkt verursachen kann.

 

Es sind also nicht nur dicke Menschen von schwerwiegenden Krankheiten aufgrund von Bauchfett betroffen. Wer sich genügend Bewegt und darauf achtet, keine „bösen“ Fette zu sich zu nehmen, braucht allerdings keine Angst vor ein paar Pfunden zu viel haben.

Teile diesen Eintrag:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0